Logo

Windows Media Center Extender - Unterhaltung in allen Räumen

Sie möchten es sich bei einer aufgezeichneten Folge Ihrer Lieblingsserie auf dem Sofa bequem machen, Ihr Partner muss aber mit dem Windows Vista/7-PC mit Windows Media Center arbeiten? Nutzen Sie Ihren Windows Vista-PC einfach als Schaltzentrale für raumübergreifende Unterhaltung: Im Zusammenspiel mit einem Windows Media Center Extender wie der Xbox 360 oder dem Linksys DMA2100 greifen Sie von jedem beliebigen Raum aus auf Fernsehen, Fotos und Musik, kurz auf Ihr Windows Media Center zu - einfach per Kabel- oder Drahtlosnetzwerk. Der PC kann in der Zwischenzeit anderweitig genutzt werden. Die Windows Media Center Extender-Funktionalität bringt Ihre Medieninhalte einfach vom PC auf Ihren Fernsehbildschirm - mit der gewohnten Windows Media Center-Oberfläche. Es gibt unterschiedliche Geräte, die die Windows Media Center Extender-Funktionalität bieten und die Sie mit Ihrem Computer verbinden können: Die Spielekonsole Xbox 360 bietet zusätzlich die Extender-Funktion, spezielle Windows Media Center Extender Settop-Boxen ebenso. Es gibt auch die ersten Fernsehgeräte, die bereits die Windows Media Center Extender-Funktionalität integriert haben. So können Sie im Wohnzimmer in Ruhe fernsehen oder sich die Bilder vom letzten Urlaub anschauen und Ihr Partner am Computer arbeiten.

SF

Mehr als nur eine Spielkonsole

Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer: Genießen Sie Ihre Lieblingsunterhaltung doch, wo Sie wollen. Vielleicht besitzen Sie bereits eine Microsoft Xbox 360 - und ahnen gar nichts von den Unterhaltungsmöglichkeiten. Bereits ab Werk ist die Xbox 360 mit der erforderlichen Windows Media Center Extender-Funktionalität ausgestattet. Damit bringt die Xbox 360 alles mit, um als so genannter Streaming-Media-Client digitale Inhalte wie Filme, Musik, Fotos von einem Streaming-Media-Server, I hrem PC mit Windows Media Center, abzurufen. Alles, was Sie hierfür brauchen, ist eine Netzwerkverbindung der beiden Geräte via Kabel (Ethernet) oder Funk (WLAN). Es ist sogar möglich, mehrere Windows Media Center Extender mit einem Windows Vista-PC zu verbinden: Jedes einzelne Gerät wird von Windows Media Center als eigenständiger Benutzer erkannt und ein entsprechendes Benutzerkonto erstellt.

TV-Programm - EPG

Die ideale Ergänzung zu Ihrem Fernseher

Neben der Xbox 360 gibt es weitere Windows Media Center Extender-Geräte, wie beispielsweise die Linksys Windows Media Center Extender DMA2100 und DMA2200. Mit beiden Geräten streamen Sie Filmdateien und Fotos auf Ihre TV-Geräte - auch in HD-Qualität. Musikdateien lassen sich ebenfalls über Ihr Soundsystem wiedergeben. Sie greifen über das Entertainment-System direkt auf Ihre digitale Multimediabibliotheken auf Ihrem PC zu. Alles steht Ihnen wie gewohnt per Knopfdruck auf die Fernbedienung zur Verfügung. Der Linksys DMA2200 verfügt sogar über einen DVD-Player und ersetzt so auch Ihr bisheriges Abspielgerät. Weitere Informationen zu den Windows Media Center Extender-Angeboten von Linksys finden Sie hier.

Neu sind Fernsehgeräte, beispielsweise von HP, die bereits die Windows Media Center Extender-Funktionalität integriert haben - hiermit haben Sie ohne Umwege Zugriff auf Ihren PC und sparen sogar ein Gerät im Wohnzimmerregal. Kurzum: viel Spaß in Ihrer digitalen Erlebniswelt - in welchem Raum auch immer.

Tipp: Sie haben auch andere Netzwerk-Medien-Player, beispielsweise ein Internet-Radio? Dann können Sie diesen über die Medienfreigabe von Windows Vista für die Wiedergabe Ihrer Musikbibliothek konfigurieren. Voraussetzung ist, dass der Player Universal Plug & Play AV unterstützt (UPnP AV).

------
Einige Textteile dieser Beschreibung stammen ursprünglich von www.microsoft.com und wurden durch die Dreamedia in abgeänderter Version übernommen.